work. ein drama in 5 akten

Montag. Ich und fünf andere Büroarbeiter stehen dicht an dicht im Aufzug, reinkarniert aus dem Werktage-Wochenende-Zyklus und bereit für 40 Stunden Arbeit. Eins habe ich im Praktikum schon gelernt: es gibt zwei Typen Menschen – die, die im Aufzug reden, und die, die schweigen. Montagmorgens treffen wir alle die stillschweigende Verabredung, von jeglicher Kommunikation abzusehen, […]

Posted in Stories | Leave a comment

Farewell, Dada

Am 18.01.2020 hat Dada, mein Lieblingsclub in Shanghai zugemacht. Und so war mein letzter Dada-Abend: Ich sitze auf meinem Fahrrad auf dem Weg zu Dada und höre ein hinreißendes Babyshambles Album. Neben mir schubbert die Straßenreinigung Dreck von der Straße und ich denke daran, wie schockverliebt ich mit 16 in Pete Doherty war. Shanghai ist […]

Posted in Shanghai, Stories | Leave a comment

Die Ruhe vor dem Sturm

Jamie ist unerwartet zu meinem Geburtstagsdinner an einem regnerischen Januarsamstag gekommen und hat mir das schönste Geschenk gemacht: sie hat mich zu sich nach Hause eingeladen, um chinesisches Neujahr mit ihr und ihrer Familie zu feiern. Zwei Wochen später regnet es immer noch, mein Praktikum ist endlich zu Ende und das Coronavirus hält China in […]

Posted in Shanghai, Stories | Leave a comment

Making Up For Lost Time

Spring leaps with big strides into Shanghai, a city reawakening. Corona has relocated to Europe, leaving us wondering if this is the end or the eye of the storm. So the face masks stay our loyal companions, but underneath we dare to smile again. It’s time to take the Macbooks from the home office out […]

Posted in Shanghai | Leave a comment

Sunday Walks

The Bund aka 外滩 [Wàitān] is a promenade along Huangpu river and the biggest tourist attraction of Shanghai. On the weekends, thousands of people flock down Nanjing East Road towards the waterfront with a great view of Shanghai’s skyline on the other riverside. The impressive colonial buildings on the eastern side of Huangpu river grew […]

Posted in Shanghai, Uncategorized | Leave a comment